Logo

 

Sonntag, 28. August

"Genesis - das Alte Testament", Theater Willy Praml, Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt, 19 Uhr. 

 

Freitag, 2. September

"Genesis - das Alte Testament", Theater Willy Praml, Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt, 19 Uhr.

 

Samstag, 3. September

"Was soll ich aus Dir machen, Ephraim" (BWV 89), in der Reihe: Bachvespern, Gesprächskonzert und Gottesdienst, Katharinenkirche, Frankfurter Hauptwache, 17.30 Uhr. 

 

Samstag, 3. September

"Genesis - das Alte Testament", Theater Willy Praml, Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt, 19 Uhr.

 

Sonntag, 4. September

"Was soll ich aus Dir machen, Ephraim?" (BWV 89), in der Reihe: Bachvespern, Gesprächskonzert und Gottesdienst, Christophoruskirche, Wiesbaden-Schierstein, 16.30 Uhr. 

 

Sonntag, 4. September

"Die beste aller Schöpfungen?" Symposium zur Inszenierung "Genesis" des Theater Willy Praml, mit dem Regisseur Willy Praml, Dr. Lisa Strassberger, Literaturwissenschaftlerin, Prof. Dr. Jörg Splett, Philosoph, Prof. Dr. Winfried Jüngling SJ, Exeget Altes Testament, Dr. Stefan Scholz, Theologe und Werner Schneider-Quindeau, Stadtkirchenpfarrer i.R., Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt.

 

Donnerstag, 15. September

"Alles im Fluss", in der Reihe "Kunst & Religion", Liebieghaus, Schaumainkai 71, 60596 Frankfurt, 19.30 Uhr. 

 

Donnerstag, 15. September

Eröffnung des 12. Literarischen Herbsts mit einer Lesung des irischen Autors Colin Tóibín, der seinen Roman "Nora Webster" vorstellen wird, Stadtkirche Darmstadt, An der Stadtkirche 1, 64283 Darmstadt, 19.30 Uhr. 

 

Sonntag, 18. September

Martin Mosebach liest aus seinen Büchern "Mogador" und "Das Leben ist kurz. 12 Bagatellen", 12. Literarischer Herbst, Stadtkirche Darmstadt, An der Stadtkirche 1, 64283 darmstadt, 11.30 Uhr.



[mehr...]

[mehr...]

[mehr...]

[mehr...]